Home > Activities > Safari

Safari ist eine Überlandreise, normalerweise eine Reise von Touristen nach Afrika. In der Vergangenheit war die Reise oft eine Großwildjagd, aber heute bezieht sich Safari oft auf Reisen, um die Tierwelt zu beobachten und zu fotografieren – oder auch Wandern und Sightseeing.

Das Swahili-Wort Safari bedeutet Reise, ursprünglich aus dem Arabischen, was eine Reise bedeutet. Das Verb für „reisen“ in Suaheli ist kusafiri. Diese Wörter werden für jede Art von Reise verwendet, z. Mit dem Bus von Nairobi nach Mombasa oder mit der Fähre von Daressalam nach Unguja. Safari wurde Ende der 1850er Jahre von Richard Francis Burton, dem berühmten Entdecker, ins Englische gebracht.
Der Regimentsmarsch der afrikanischen Gewehre des Königs war „Funga Safari“, buchstäblich „den Marsch zusammenbinden“, oder mit anderen Worten, Ausrüstung zum Marschieren zusammenpacken.

Im Jahr 1836 führte William Cornwallis Harris eine Expedition zur reinen Beobachtung und Aufzeichnung von Wildtieren und Landschaften durch die Mitglieder der Expedition. Harris stellte den Safari-Stil der Reise fest, angefangen mit einem nicht zu anstrengenden Aufstehen beim ersten Licht, einem energischen Tageswandern, einer Nachmittagsruhe und einem formellen Abendessen, das abends bei Drinks und Tabak Geschichten erzählte.