Home > Activities > Wandern

Hiking (wandern) ist in Kanada und den USA der bevorzugte Begriff für einen langen, kräftigen Spaziergang, meist auf Wegen (Wanderwegen), auf dem Land, während das Wort für kürzere, insbesondere urbane, Spaziergänge verwendet wird. Im Vereinigten Königreich und in der Republik Irland hingegen ist das Wort „Gehen“ um alle Formen des Gehens zu beschreiben, sei es ein Spaziergang im Park oder ein Rucksack in den Alpen. Das Wort „Wandern“ wird auch häufig in Großbritannien verwendet, zusammen mit dem Wandern (ein etwas altmodischer Begriff), Bergwandern und Fallwandern (ein Begriff, der meistens für Bergwandern im Norden Englands verwendet wird). Der Begriff Buschwandern ist in Australien endemisch, er wurde 1927 vom Sydney Bush Walkers Club übernommen. In Neuseeland wird ein langer, kräftiger Spaziergang oder Wandern als Trampeln bezeichnet. Dies ist eine beliebte Aktivität bei zahlreichen Wanderorganisationen weltweit, und Studien legen dies nahe Spaziergänge haben gesundheitliche Vorteile.

In den Vereinigten Staaten, Kanada, der Republik Irland und dem Vereinigten Königreich bedeutet Wandern, zu Erholungszwecken im Freien auf einem Weg oder außerhalb des Weges zu gehen. Eine Tageswanderung bezieht sich auf eine Wanderung, die an einem Tag abgeschlossen werden kann. Im Vereinigten Königreich wird jedoch auch das Wort „Gehen“ verwendet, wie auch beim Wandern, während das Wandern in Berggebieten als „Hillwalking“ bezeichnet wird. Im Norden Englands, einschließlich des Lake District und der Yorkshire Dales, beschreibt Fellwandern Berg- oder Bergwanderungen, da der Begriff „beides“ hier das übliche Wort ist.